FANDOM


Nicole Berndt-Caccivio (* 1963 in Biel) ist eine Schweizer Tänzerin, ChoreografinW und Dozentin für zeitgenössischen Tanz.

Leben Bearbeiten

Nicole Berndt-Caccivio wurde in eine künstlerische Familie (Musik und Bildhauerei) geboren. Von 1983 bis 1986 war sie Tänzerin im ch-tanztheater Zürich, dann bis 1988 Mitglied der Tanzfabrik BerlinW. 1988 war sie Mitbegründerin der Company LJADA und war bis 1994 Tänzerin und Managementleiterin der Company. 1997 bis 2000 hatte sie mit Caccivio en Company Projekte in Berlin und der Schweiz. Seit 1992 ist sie regelmäßig Dozentin beim Festival ImPulsTanzW Wien, an der Musik und Kunst Privatuniversität der Stadt WienW, an der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Frankfurt am MainW und dem SENECA-Projekt in Berlin. Sie ist ausserdem künstlerische Leiterin dreier Projekte, die sich mit Kunst für und mit älteren Menschen (AmateurInnen) beschäftigen: der Age Company in Wien (zusammen mit Nora Aschacher und Ilse Stadler), von Goldrausch tanzt! in der Schweiz und der Company Windsbräute in Kiel. Ausserdem unternimmt sie seit 2015 solistische Recherchen zusammen mit Anna Heinimann (Zürich) unter dem Titel: "solo zu zweit". Eine weiter Zusammenarbeit mit Rupert Huber ist in Planung.

Von 2004 bis 2007 studierte sie an der Schule für Körpertherapie Kientalerhof in Kiental BE CraniosacraltherapieW und ist seit daher Körperarbeiterin im biodynamischen Modell.

Auszeichnungen Bearbeiten

  • 1992: Erster Preis als bestes Duett mit der Company Ljada am Suzanne Dellal Center in Tel AvivW.

Einzelnachweise Bearbeiten

Dieser Artikel basiert bzw. Teile davon basieren auf „Nicole Berndt-Caccivio“ in der freien Enzyklopädie Wikipedia in der Version vom 11:58, 25. Mai 2016‎ (Permanentlink) und steht unter der Lizenz cc-by-sa 3.0 unportedW. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.



Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.