FANDOM


Miss Suisse romande ist ein 1979 ins Leben gerufener und 1984 erstmals ausgetragener SchönheitswettbewerbW für Frauen Romandie. 2010 wurde die Veranstaltung erstmals vom Organisator Olivier Mueller als Miss et Mister Suisse romande-Wahl für Frauen und Männer veranstaltet.

Ein ähnlicher Wettbewerb ist die Miss et Mister Suisse Francophone-Wahl, an dem französischsprechende Bewerber und Bewerberinnen aus der ganzen Schweiz teilnehmen können.[1]

Gewinnerinnen und Gewinner Bearbeiten

Jahr der Wahl Miss Suisse romandie Kanton Mister Suisse romandie Kanton
1984 Nicole Ayer
1988 Christine Fellay
1989 Valérie Chauvy
1989/1990 Grettel Muller
1991/1992 Anouck Pasche
1992/1993 Fabienne Fähndrich-Zehetbauer Kanton GenfWappen Genf matt Genf
1993/1994 Sarah Briguet Kanton WallisWappen Wallis matt Wallis
1994/1995 Florianne Perusset
1995/1996 Katia Hess
1997/1998 Caroline Amiguet
1998/1999 Isabelle Favre
1999/2000/2001 Antoinette Schmid
2002 Émilie Boiron Kanton GenfWappen Genf matt Genf
2003 Alessandra Cuomo Kanton GenfWappen Genf matt Genf
2004 Céline Nussbaumer Kanton GenfWappen Genf matt Genf
2005 Antonella Lama (†) Kanton WaadtWappen Waadt matt Waadt
2006 Chloé Devinaz Kanton GenfWappen Genf matt Genf
2007 Ivana Dugalic Kanton NeuenburgWappen Neuenburg matt Neuenburg
2008 Marianne de Cocatrix Kanton WallisWappen Wallis matt Wallis
2009 Liliane Murenzi Kanton WallisWappen Wallis matt Wallis
2010 Charlotte Médigue Kanton WaadtWappen Waadt matt Waadt Linton Gomes Kanton WaadtWappen Waadt matt Waadt
2011/2012 Aline Bacher Kanton WaadtWappen Waadt matt Waadt Raphaël Milliux Kanton WallisWappen Wallis matt Wallis
2013 Souheila Yacoub Kanton GenfWappen Genf matt Genf Ulysse Fretitas Kanton GenfWappen Genf matt Genf
2014 Sindi Arifi Kanton WallisWappen Wallis matt Wallis Ilario Santoro Kanton WaadtWappen Waadt matt Waadt
2015 Julie Aubry Kanton WallisWappen Wallis matt Wallis Mattia Tondo Kanton WallisWappen Wallis matt Wallis
2016 Lara Chioda Kanton WaadtWappen Waadt matt Waadt Anthony Kassongo Kanton GenfWappen Genf matt Genf

Weblinks Bearbeiten

Einzelnachweise Bearbeiten

  1. Trinidad Barleycorn: Plutôt francophones ou romands?, Le Matin, 28. August 2015.
Dieser Artikel basiert bzw. Teile davon basieren auf „fr:Miss Suisse romande“ in der freien Enzyklopädie Wikipedia in der Version vom 11:26, 28. Mär. 2016‎ (Permanentlink) und steht unter der Lizenz cc-by-sa 3.0 unportedW. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.
Dieser Artikel basiert bzw. Teile davon basieren auf „fr:Miss et Mister Suisse romande“ in der freien Enzyklopädie Wikipedia in der Version vom 07:11, 28. Jul. 2015‎‎ (Permanentlink) und steht unter der Lizenz cc-by-sa 3.0 unportedW. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.