FANDOM


Die folgende Liste enthält benannte SeenW und andere StillgewässerW im Kanton Zug. [1] [2]

Bild Name des Sees Gemeinde(n) Zufluss Abfluss Fläche
in km²
Höhe über MeerW Maximale
Tiefe in Meter
Koordinaten
Lake Ägeri (Ägerisee) at Morgarten Ägerisee Oberägeri, Unterägeri Dorfbach, Hüribach, Trombach Lorze 7,3 724 m ü. M. 83 !547.1224105508.6191705689580 / 219720Earth47.122418.61917724
Binzmühleweiher ZG Binzmühleweier Risch Binzmühlibach 422 m ü. M. !547.1412205508.4236305674717 / 221606Earth47.141228.42363422
Heubodenweiher Heubodenweiher Risch 437 m ü. M. !547.1558605508.4470605676473 / 223257Earth47.155868.44706437
Sagiweiher Rotkreuz Sagiweiher Risch 462 m ü. M. !547.1353705508.4268305674968 / 220959Earth47.135378.42683462
Waldweiher ZG Waldweiher Steinhausen 468 m ü. M. !547.2106605508.4925605679841 / 229394Earth47.210668.49256468
Wilersee Wilersee Menzingen 729 m ü. M. !547.1710905508.6187905689469 / 225131Earth47.171098.61879729
1010L Zugersee Rigi Zugersee Cham, Hünenberg, Risch,
Walchwil, Zug
Lorze Lorze 38,41 413 m ü. M. 198 !547.1311505508.4817805679142 / 220544Earth47.131158.48178413
ÄgeriseeBinzmühleweierHeubodenweiherSagiweiherWaldweiherWilerseeZugerseeReliefkarte Zuger Seen
Über dieses Bild

Interaktive Karte

Siehe auch: Liste der grössten Seen in der Schweiz

Einzelnachweise Bearbeiten

  1. Swisstopo
  2. Map+
Dieser Artikel basiert bzw. Teile davon basieren auf „Liste_der_Seen_im_Kanton_Zug“ in der freien Enzyklopädie Wikipedia in der Version vom 16:56, 13. Nov. 2015‎ (Permanentlink) und steht unter der Lizenz cc-by-sa 3.0 unportedW. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.


Gnome-globe Karte mit allen Koordinaten: OSM, Google oder Bing
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.