Schweiz- Wiki

Bearbeiten von

Kavernenflugplatz Projekt

1
  • Die Bearbeitung kann rückgängig gemacht werden. Bitte prüfe den Vergleich unten um sicherzustellen, dass du dies tun möchtest, und speichere dann unten deine Änderungen, um die Bearbeitung rü…
Aktuelle Version Dein Text
Zeile 29: Zeile 29:
   
 
== Ableitung ==
 
== Ableitung ==
Aufgrund der oben erwähnten Probleme kam es nie zum Bau dieser Anlage. Dennoch war sie wegweisend für die weniger aufwändigen [[Flugzeugkaverne]]n der Schweizer Luftwaffe, die später an verschiedenen Militärflugplätzen z.B. in Ambri, beim [[Militärflugplatz Meiringen]], dazu Alpnach, Raron oder beim [[Turtmann|Militärflugplatz Turtmann]] gebaut wurden. Auch die Idee, Strassen als Behelfspisten zu verwenden, wurde einige Jahre später beim Ausbau des [[Autobahn|Schweizer Autobahnnetzes]] berücksichtigt. Ein Stück Land im Bundesbesitz, das für diese Anlage vorgesehen war, ist heutzutage der Standort der [[RUAG]]-Abteilung für Recycling.
+
Aufgrund der oben erwähnten Probleme kam es nie zum Bau dieser Anlage. Dennoch war sie wegweisend für die weniger aufwändigen [[Flugzeugkaverne]]n der Schweizer Luftwaffe, die später an verschiedenen Militärflugplätzen z.B. in Ambri, beim [[Militärflugplatz Meiringen]], dazu Alpnach, Raron oder beim [[Turtmann|Militärflugplatz Turtmann]] gebaut wurden. Auch die Idee, Strassen als Behelfspisten zu verwenden, wurde einige Jahre später beim Ausbau des {{WL|{{Autobahn|Schweizer Autobahnnetzes}} berücksichtigt. Ein Stück Land im Bundesbesitz, das für diese Anlage vorgesehen war, ist heutzutage der Standort der [[RUAG]]-Abteilung für Recycling.
   
 
Meiringen gilt als der einzige noch benutzte Kavernenflugplatz der Schweiz.<ref name = "EIDG"/><ref>[http://www.bernerzeitung.ch/29179019/print.html Flugplätze stehen unter Schutz] bernerzeitung.ch</ref><ref>[http://saf.hermannkeist.ch/meiringen.html FLUGPLATZKOMMANDO MEIRINGEN]</ref>
 
Meiringen gilt als der einzige noch benutzte Kavernenflugplatz der Schweiz.<ref name = "EIDG"/><ref>[http://www.bernerzeitung.ch/29179019/print.html Flugplätze stehen unter Schutz] bernerzeitung.ch</ref><ref>[http://saf.hermannkeist.ch/meiringen.html FLUGPLATZKOMMANDO MEIRINGEN]</ref>
  Lade Editor…
Unten sind häufig verwendete Sonderzeichen aufgelistet. Einfach draufklicken und sie erscheinen im Textfenster:

Diese Vorlage anzeigen.