FANDOM


Finanz und Wirtschaft
Fuw logo
Beschreibung Schweizer Wirtschaftszeitung
Verlag Finanz und Wirtschaft AG
Erstausgabe 4. Oktober 1928
(als Börsenblatt)
Erscheinungsweise zweimal wöchentlich (Mi/Sa)
Verkaufte Auflage
(WEMF-Auflagebulletin 2016[1])
23'589 (Vj. 23'785) Exemplare
Verbreitete Auflage (WEMF-Auflagebulletin 2016) 24'669 (Vj. 25'172) Exemplare
Reichweite (WEMF Total Audience 2016-2[2]) 0,089 (Vj. 0,092) Mio. Leser
Chefredaktor Mark Dittli
Herausgeber Tamedia
Weblink www.fuw.ch

Die Finanz und Wirtschaft ist eine Schweizer WirtschaftszeitungW, die zweimal wöchentlich erscheint, jeweils mittwochs und samstags. 2016 betrug ihre WEMF-beglaubigte AuflageW 23'589 (Vj. 23'785) verkaufte bzw. 24'669 (Vj. 25'172) verbreitete Exemplare (2015)[1], ihre [[[Wikipedia:de:Reichweite_(Medien)|ReichweiteW]] 89'000 (Vj. 92'000) Leser[2]. Herausgegeben wird sie vom VerlagW Finanz und Wirtschaft AG in Zürich, einem Tochterunternehmen der Tamedia AG.

Geschichte Bearbeiten

Die Finanz und Wirtschaft wurde 1928 von der Zürcher PrivatbankW Dätwyler & Co. gegründet und erschien erstmals am 4. Oktober 1928 unter dem Titel Börsenblatt. Seit dem 3. Januar 1929 erscheint die Zeitung unter dem Titel Finanz und Wirtschaft im gleichnamigen Verlag. Treibende Kraft bei der Gründung der Zeitung war der Journalist Hans Hermann. 1961 übernahm der Jurist Alfred Isler die Finanz und Wirtschaft und steigerte in den folgenden Jahren als Verleger und zeitweiliger Chefredaktor Auflage und Umfang der Zeitung kontinuierlich. Die Finanz und Wirtschaft wurde in eine Aktiengesellschaft überführt. 1988 übernahm mit Gerhard Isler der Sohn des verstorbenen Verlegers die Leitung des Verlags. Am 1. Januar 2000 übernahm das Zürcher Verlagshaus Tamedia AG sämtliche AktienW des Verlags Finanz und Wirtschaft AG. Verleger ist Pietro Supino der Tamedia.

Weblinks Bearbeiten

Einzelnachweise Bearbeiten

  1. 1,0 1,1 WEMF-Auflagebulletin 2016, S. 30 (PDF; 2,6 MB).
  2. 2,0 2,1 WEMF Total Audience 2015-2, S. 8 (PDF; 1 MB).
Dieser Artikel basiert bzw. Teile davon basieren auf „Finanz und Wirtschaft“ in der freien Enzyklopädie Wikipedia in der Version vom 23:12, 12. Nov. 2016‎ (Permanentlink) und steht unter der Lizenz cc-by-sa 3.0 unportedW. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.