FANDOM


Col du Chasseral
Chasseral

Gipfel des Chasseral mit Berggasthaus und Sendeturm

Himmelsrichtung Nord Süd
PasshöheW 1'502 m ü. M.
Kanton Bern
Talorte Saint-Imier Nods
Ausbau Strasse
Wintersperre November - Mai
GebirgeW Jura
Profil
Ø-Steigung 5,3 % (694 m / 13 km) 6,8 % (612 m / 9 km)
Max. Steigung 11 % 11 %
Profil Chasseral
Karte (Schweiz)
Fehler beim Erstellen des Vorschaubildes: Ungültige Thumbnail-Parameter
Red pog
KoordinatenW 569157 / 218794Earth47.119417.03221502Koordinaten: 47° 7′ 10″ N, 7° 1′ 56″ O; CH1903: 569157 / 218794
f

Der Col du Chasseral ist ein GebirgspassW (1'502 m ü. M.) im Schweizer Jura und verbindet die Orte Saint-Imier und Nods, beide im Kanton Bern, mit einer Strasse über die gleichnamige Bergkette. Von der Passhöhe führt eine Stichstrasse zum höchsten Punkt des Chasserals (1'607 m ü. M.).

Der obere Bereich der Strasse wurde bis Ende 2006 durch eine Alpweggenossenschaft betrieben und war daher kostenpflichtig. Anfang 2007 wurde auch dieser Abschnitt vom Kanton Bern ins Netz der Kantonsstrassen aufgenommen und ist heute frei befahrbar.

Weblinks Bearbeiten

Dieser Artikel basiert bzw. Teile davon basieren auf „Col_du_Chasseral“ in der freien Enzyklopädie Wikipedia in der Version vom 10:36, 1. Mai 2015‎ (Permanentlink) und steht unter der Lizenz cc-by-sa 3.0 unportedW. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.
Commons-logo.svg Commons: Chasseral – Sammlung von Bildern, Videos und AudiodateienVorlage:Commonscat/Wartung/P 2 fehlt, P 1 ungleich Lemma


Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.