FANDOM


Axalp

Axalp

Die Axalp ist eine Lichtung auf einer Höhe von rund 1535 m.ü.M. in der Gemeinde Brienz im Bezirk Interlaken des Kantons Bern in der Schweiz gelegen und mit dem Postauto oder dem Auto in 35 Minuten ab Brienz zu erreichen.

Während Jahrhunderten wurde die Axalp und umliegende AlpenW von Brienz aus als Sömmerungsgebiet für das Vieh genutzt. Die Alp Hinterburg ist bereits im Jahr 1275 belegt. [1]

Axalp Schnitzlerweg

Am Schnitzlerweg auf der Axalp - im Hintergrund Brienz

Heute ist die Axalp in der kalten Jahreszeit ein WintersportWgebiet. Die Skilifte auf der Axalp werden von der Sportbahnen Axalp Windegg AG betrieben. Es gibt einen SesselliftW ("Windegg"), drei SkiliftWe (Tschingel-, Hüttboden- und Dotzweglift) und zwei Kinderlifte. Die Axalp gilt als sehr kinder- und familienfreundlich.

Im Sommer können viele Wander- und BergwegeW begangen werden. Zum Hinterburgseeli führt ein Schnitzlerweg: entlang des Wegs sind viele Figuren zu sehen, welche von Brienzer Holzschnitzerinnen und -schnitzern aus Baumstrünken geschnitten wurden. Dazu verwendeten sie vom Orkan LotharW 1999 umgeworfene Bäume.

Die Schnitzereien sowie die Künstler können auf der Webseite der Axalp Schnitzler betrachtet werden.

Eine Attraktion ganz anderer Art ist die jährlich stattfindende Fliegerdemonstration Axalp der Schweizer Luftwaffe auf dem Schiessplatz Axalp-Ebenfluh.

Weblinks Bearbeiten

Commons-logo.svg Commons: Axalp – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise Bearbeiten

  1. Anne-Marie Dubler: Brienz (BE) im Historischen Lexikon der Schweiz
Dieser Artikel basiert bzw. Teile davon basieren auf „Axalp“ in der freien Enzyklopädie Wikipedia in der Version vom 21:24, 12. Nov. 2015‎ (Permanentlink) und steht unter der Lizenz cc-by-sa 3.0 unportedW. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.

Earth46.7196222222228.0378722222222Koordinaten: 46° 43′ 10,6″ N, 8° 2′ 16,3″ O; CH1903: 645814 / 174443

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.