FANDOM


Dieser Artikel ist ein Stub. Du kannst Schweiz Wiki helfen, indem du ihn erweiterst.
Matterhorn
Matterhorn

Höhe:

4'478 m ü. M.

Gebirge:

Walliser Alpen

Erstbesteigung:

14.Juli 1865 durch Edward Whymper

Das Matterhorn ist ein Berg in den Walliser Alpen. Man erreicht es durch, wenn man nach Zermatt fährt. Ein paar denken, sie müssen den Berg besteigen. Das Matterhorn ist einer der schwierigsten Bergen in der Schweiz.

Geschichte des NamensBearbeiten

1581 wurde das Matterhorn erstmals als Mont Cervin erwähnt, später auch als Mons Silvanus und Mons Silvius. Aus dem Jahr 1682 ist der Name Matterhorn erstmals überliefert. Der deutsche Name Matterhorn leitet sich vermutlich von der „Matte“ ab, also der grasbewachsenen Talweitung unterhalb der Gornerschlucht, die heute fast komplett vom Dorf Zermatt („zur Matt“) bedeckt ist.

In der Lokalbevölkerung wird der Berg auch ds'Hore (= das Horn, Zermatter Dialekt) oder ds'Horu (= das Horn, Oberwalliser Dialekt) genannt.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.