Schweiz-Wiki
Advertisement


Das Jahr 1984 in der Schweiz

Die Jahresübersichten werden im Moment angelegt und müssen noch befüllt werden.


| 19. Jahrhundert | 20. Jahrhundert | 21. Jahrhundert  
| 1950er | 1960er | 1970er | 1980er | 1990er | 2000er | 2010er  
◄◄ | | 1980 | 1981 | 1982 | 1983 | 1984 | 1985 | 1986 | 1987 | 1988 | | ►►

Georeferenzierung Karte mit allen verlinkten Seiten: OSM, Google oder Bing

Ereignisse 1984[]

Geboren 1984[]

  • 7. Januar:
    • Xavier Margairaz, Schweizer Fussballspieler
  • 16. Januar:
    • Stephan Lichtsteiner, Schweizer Fussballspieler
  • 4. April:
    • Mathieu Tschantré, Schweizer Eishockeyspieler
  • 5. April:
    • Samuele Preisig, Schweizer Fussballspieler
  • 30. April:
    • Karin Weigelt, Schweizer Handballspielerin
  • 27. Juni:
    • Gökhan Inler, Schweizer Fussballspieler
  • 30. Juli:
    • Antoine Guignard, Schweizer Skispringer
  • 12. September:
    • Martin Anthamatten, Schweizer Skibergsteiger
  • 2. Oktober:
    • Eldin Jakupović, schweizerisch-bosnischer Fussballspieler
  • 14. November:
    • Edita Shain, Schweizer Sängerin
  • 22. November:
    • Davide Chiumiento, Schweizer Fussballspieler
  • 30. Dezember:
    • Silvère Ackermann, Schweizer Radsportler

Gestorben 1984[]

  • 13. Juli:
    • Werner Abegg (* 1901), Schweizer Textilindustrieller, Sammler von Textilien und Stifter der Abegg-Stiftung
  • 24. Juli:
    • Richard Angst (* 1905), Schweizer Kameramann
  • 19. September:
    • Josef Maria Camenzind (* 1904), Schweizer katholischer Geistlicher und Schriftsteller
  • 20. September:
    • Heinrich Abegg (* 1904), Schweizer Politiker
  • 26. Dezember:
    • Franz Arnold (* 1897), schweizerischer Politiker
  • 31. Dezember:
    • Warren Thew (* 1927), US-amerikanisch-schweizerischer Pianist, Komponist, Lyriker und Zeichner


Gegründet 1984[]


Politik 1984[]

  • 1. Januar:
    • Leon Schlumpf wird Bundespräsident
  • 1. Juli:
    • In Liechtenstein entscheiden sich die männlichen Wahlberechtigten knapp für das Stimm- und Wahlrecht für Frauen.
  • 23. September:
    • Bei einer Volksabstimmung wird dem Bau von weiteren Atomkraftwerken zugestimmt.
  • 2. Oktober:
    • Elisabeth Kopp übernimmt das Justizdepartement und wird damit die erste Frau in einem Schweizer Ministeramt im Kabinett.


Wissenschaft 1984[]

  • 14. November:
    • Physiker der Universität Basel bestätigen Ergebnisse, nach denen die Wirkung der FahrzeugkatalysatorenW schädliche Nebenwirkungen auf den Menschen haben.

1984 in den Kantonen[]

1984 im Kanton Bern[]

Wappen Bern matt.svg


1984 im Kanton Zürich[]

Wappen Zürich matt.svg
Advertisement